Hauptfeuerwache LEOPOLDSTADT

Wettbewerb Neubau Hauptfeuerwache Wien Leopoldstadt, 2.STUFE

Aufgabe: “Die MA 68 beabsichtigt am Standort Engerthstraße 216, 1020 Wien ein neues Gebäude zur Beherbergung der Hauptfeuerwache Leopoldstadt zu errichten. Ein Großteil der Bestandsgebäude soll dabei durch die neuen ersetzt werden.”

Lösung: Entflechtung und klare Gliederung der einzelnen Funktionsbereiche und Baukörper – trotzdem vielschichtige Überlagerungen – im Speisesaal und auf der angrenzenden Terrasse treffen sich Verwaltungspersonal und die wilden Kerle von der Einsatzgruppe bei Kaffee und Kuchen.

Auszug aus dem Juryprotokoll: „Klar strukturierte Baukörper an der Kafkastraße, eindeutige städtebauliche und baukünstlerische Antwort, die gewählte Kammstruktur verhindert zu lange Erschließungswege und ermöglicht eine gute natürliche Belichtung, baukünstlerisch ruhige und zurückhaltende Architektursprache.“

Standort
1020 Wien, Österreich

Tragwerksplanung
Vasko & Patner Ingenieure

Sonstige
A. Perkmann (Visualisierung) Mattweiß (Modell)

Mitarbeiter
Katharina Penzinger

Jahr
2014

Bauphysik
Vasko & Partner Ingenieure