Wohnhaus SCHÖNBRUNNERSTRASSE

Sockelsanierung und Aufstockung Wohnhaus Schönbrunnerstrasse nach den Förderrichtlinien des WBSF

Im Zuge einer Sockelsanierung wird ein Teil des hinteren Hoftraktes abgebrochen, alle Wohnungen orientieren sich zum dadurch erweiterten Hof hin. Drei neue Vollgeschoße werden auf den Bestand aufgesetzt.

Mitarbeiter
Michael Wieser Mawuli Dekpo Helena Miler Martin Zisterer Katharina Penzinger Gabriel Kerschbaumer

Standort
1050 Wien, Österreich

Tragwerksplanung
Werkraum Wien

Bauphysik
Schöberl&Pöll GmbH

Projektpartner
Bernhard Eder

Bauherr
Privat

Jahr
2015

Haustechnikplanung
Haustechnik Brand

Örtliche Bauaufsicht
Vasko & Partner Ingenieure